Datenschutz - Verein

Datenschutzhinweise


Mit diesen Datenschutzhinweisen geben wir Ihnen einen Überblick, welche personenbezogenen Daten wir von Ihnen erheben und was wir damit machen. Außerdem informieren wir Sie über Ihre Rechte nach dem geltenden Datenschutzrecht und sagen Ihnen, an wen Sie sich bei Fragen wenden können.


Begriffsbestimmungen:


Unsere Datenschutzhinweise beruhen auf den Begrifflichkeiten, die durch den Europäischen Richtlinien- und Verordnungsgeber beim Erlass der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) verwendet wurden. Unser Datenschutzhinweis soll einfach lesbar und verständlich sein. Um dies zu gewährleisten, möchten wir vorab die verwendeten Begrifflichkeiten erläutern.

Wir verwenden unter anderem die folgenden Begriffe:

Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind alle Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person (Betroffener). Diese Informationen müssen sich nicht zwingend auf eine bestimmte Person beziehen (wie beispielsweise beim Namen oder einem Foto des Betroffenen), ausreichend ist vielmehr, dass zu der jeweiligen Person ein Bezug hergestellt werden kann. So können - zumindest bei entsprechendem Zusatzwissen - auch Telefonnummer oder Adresse, personenbeziehbare und damit datenschutzrelevante Informationen sein.

Dritte
Dritte sind natürliche oder juristische Personen, Behörden, Einrichtungen oder andere Stellen, die durch den TV-Straßdorf personenbezogene Daten verarbeiten.

Einwilligung
Eine Einwilligung ist jede von der betroffenen Person freiwillig für den bestimmten Fall in informierter Weise und unmissverständlich abgegebener Willensbekundung. Die betroffene Person gibt dadurch eindeutig zu verstehen, dass Sie mit der Verarbeitung der sie betreffenden personenbezogenen Daten und einverstanden ist.


Datenschutzbeauftragter

Verantwortliche Stelle:
TV-Straßdorf
Einhornstr. 118
73529 Straßdorf
e-mail: datenschutz@tvstrassdorf.de



Geltungsbereich

Wenn wir personenbezogene Daten verarbeiten, bedeutet das, dass wir diese z.B. erheben, speichern, nutzen, übermitteln oder löschen.


Personenbezogene Daten


Wir erheben Ihre personenbezogenen Daten, wenn Sie bei uns Mitglied werden. unsere Internetseite besuchen,  oder sich per E-Mail oder Telefon an uns wenden oder Sie im Rahmen Ihrer Mitgliedschaft bei dem TV-Straßdorf Beiträge bezahlen. Dabei erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die aufgrund gesetzlicher Bestimmungen vorgeschrieben sind bzw. für den Grund der Erhebung unbedingt erforderlich sind. Konkret sind dies folgende Daten:

Daten der Mitgliedern und Familienangehörigen
•    Name, Vorname
•    Geburtsdatum
•    Anschrift
•    Kennzeichen zu Familienangehörigen
•    Bankverbindung
•    Geschlecht
•    Staatsangehörigkeit


Daten zur Mitgliedschaft
•    Vorversicherungszeiten
•    Beginn und Ende
•    Abteilungszugehörigkeit


Zweck der Datenverarbeitung

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG).

Aufgrund Ihrer Einwilligung
Soweit Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten für bestimmte Zwecke erteilt haben, ist die Rechtmäßigkeit dieser Verarbeitung auf Basis Ihrer Einwilligung gegeben(Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a DSGVO). Eine erteilte Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Dies gilt auch für den Widerruf von Einwilligungserklärungen, die vor der Geltung der DSGVO, also vor dem 25.05.2018, uns gegenüber erteilt worden sind. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Wer erhält Ihre Daten?
Innerhalb des TV Straßdorf erhalten diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung ihrer Pflichten benötigen. Informationen über Sie dürfen wir nur weitergeben, wenn gesetzliche Bestimmungen dies erlauben, für den sportlichen Betrieb dies erforderlich ist (z.B. Meldung der Daten an den WLSB für die Ausstellung von Spielerpässen) oder Sie eingewilligt haben.

Ganz wichtig: Wir verkaufen keine Daten an Dritte!



Dauer der Datenspeicherung

Wir verarbeiten und speichern Ihre personenbezogenen Daten, solange es für die Erfüllung unserer gesetzlichen Pflichten erforderlich ist.
Ist das Ende einer Aufbewahrungsfrist erreicht, werden die personenbezogenen Daten regelmäßig gelöscht. Ist eine Löschung aus technischen Gründen nicht möglich, werden die personenbezogenen Daten nicht weiterverwendet.


Ihre Rechte

Es ist uns wichtig, dass wir Ihre Rechte wahren und sicherstellen. Nachfolgend informieren wir Sie über Ihre Rechte nach dem geltenden Datenschutzrecht:

Ihr Recht auf Auskunft (Artikel 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, von uns jederzeit Auskunft über folgende Informationen zu verlangen:

  • Zweck unserer Verarbeitung Ihrer personenbezogener Daten
  • Kategorien der verarbeitenden personenbezogener Daten
  • Kategorien der Empfängern, die personenbezogener Daten erhalten haben oder noch erhalten werden
  • Aufbewahrungsfristen der personenbezogener Daten. Sollte dies nicht möglich sein, informieren wir Sie über Ihre die Rechte auf Berichtigung oder Löschung der betreffenden personenbezogenen Daten bzw. über Ihre Rechte auf Einschränkung der Verarbeitung oder Ihr Widerspruchsrechts gegen diese Verarbeitung
  • Ihr Beschwerderecht bei einer Aufsichtsbehörde; wenn Ihre personenbezogener Daten bei Dritten erhoben wurden und alle verfügbaren Informationen über die Herkunft dieser Daten
Das Auskunftsrecht ist dann eingeschränkt, wenn durch die Auskunft die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt würden.


Ihr Recht auf Widerspruch (Artikel 21 DSGVO)

Wir dürfen Ihre Daten aufgrund von berechtigten Interessen oder im öffentlichen Interesse verarbeiten (Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f DSGVO). In diesen Fällen haben Sie das Recht, der Verarbeitung Ihrer Daten zu widersprechen.

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogener Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihr Interesse, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit widerrufen. Der Widerruf einer Einwilligung berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf verarbeiteten Daten.

Der Widerruf ist schriftlich an den TV Straßdorf, Einhornstr. 118, 73529 Straßdorf zu richten.

Formular Datenschutzerklärung