Verein‎ > ‎Aktuelle Mitteilungen‎ > ‎

Update zum Coronavirus: Auswirkungen auf den Übungsbetrieb

veröffentlicht um 17.03.2020, 07:17 von Redakteur TVS   [ aktualisiert 17.03.2020, 07:26 von Admin TVS ]

Liebe TV´lerinnen, liebe TV´ler,

um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, haben Bundes- und Landesregierung drastische Maßnahmen verordnet, die unser Vereinsleben bis auf weiteres betreffen, bzw. dieses still legen:

Der gesamte Übungsbetrieb wird bis voraussichtlich einschließlich 18. April 2020 komplett eingestellt (ggf. Sonderregelung Fußball-Aktive).

Römersporthalle und Gemeindehalle sind geschlossen. Unser Vereinsheim bleibt vorerst ebenfalls geschlossen.

Wir bitten Eltern, Ihre Kinder nicht zum Sportplatz zum „Kicken“ zu lassen.

Diese Maßnahmen sollen helfen, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Jeder einzelne von uns sollte mithelfen und diese Regelungen beachten. Meiden Sie außerdem soziale Kontakte, halten Sie Abstand voneinander und beachten Sie die Anordnungen der Behörden.

Die Lage ist äußerst dynamisch und kann sich ändern. Wie es nach den Osterferien weitergeht, kann im Moment nicht abgesehen werden. Für weitere Informationen können Sie sich unter folgenden links informieren:

www.rki.de

www.ostalbkreis.de

www.schwaebisch-gmuend.de

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und verbleiben in der Hoffnung, dass in absehbarer Zeit Normalität in unser Vereinsleben einkehrt. Bleiben Sie gesund!

Ute Dlask, 

1. Vorsitzende TV Straßdorf